contentTop

Diamanten

pfote_beyers_text
contentBottom

Erinnerungsdiamant

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren verstorbenen Freund auf eine ganz besondere und diskrete Weise immer bei sich zu tragen. Bei einer Erdbestattung  genügen etwas Fell, eine Haarlocke, bzw. einige Federn.
In der Natur entstehen Diamanten aus natürlichem Kohlenstoff, der sich unter hohem Druck und hohen Temperaturen während Millionen von Jahren zu einem Rohdiamanten verdichtet. Diamanten können neuerdings in einem speziellen Verfahren auch gezielt hergestellt werden. Dafür reicht bereits ein geringfügiger Teil der Kremationsasche. Aus der Asche wird der enthaltene Kohlenstoff entnommen und unter Zusatz von natürlichen Kohlenstoffen in einer speziell entwickelten Diamantenpresse innerhalb weniger Monate in einen Rohdiamanten umgewandelt.

Anschließend wird durch die sorgfältige Handarbeit des Diamantschleifers aus dem Rohdiamanten ein einzigartiger, funkelnder Edelstein. Jeder Erinnerungsdiamant wird unter Verwendung eines Kaltlasers mit einer unverwechselbaren Identifikationsnummer versehen. Diese einzigartige Identifikationsnummer wird bereits bei der Ascheentnahme vergeben und begleitet den gesamten Produktionsprozess. Somit ist jede Art einer Verwechslung ausgeschlossen.

Sie haben die Möglichkeit aus verschiedenen Größen und Schliffformen, sowie unterschiedlichen Farbnuancierungen zu wählen. Auf Wunsch kann per Laser auch ein kurzer  persönlicher Text angebracht werden.
 

Wir können uns vorstellen, dass Sie hierzu noch Fragen haben. Gerne sind wir jederzeit für ihre ein individuellen Fragen erreichbar. Rufen Sie uns an, Faxen  oder senden Sie uns eine e-mail.

 

Diamant3 B1

Diamant_2 B2

Diamant1 B3